Transparency International Deutschland e.V.
Facebook Instagram
Newsletter 07/2018 vom 02. August 2018
Liebe Leserinnen und Leser, 

vor wenigen Wochen hat das Bundeskriminalamt (BKA) das Bundeslagebild Korruption 2017 veröffentlicht. Das Resultat ist gemischt: Zwar ist die Zahl der einzelnen Korruptionsstraftaten gesunken, gleichzeitig hat sich der monetäre Schaden jedoch mehr als verdoppelt. An einem Punkt ist der Bericht allerdings sehr klar: Hinweisgeber sind für die Aufdeckung von Korruptionsstraftaten entscheidend. Daher fordern wir einen besseren, gesetzlich verankerten Schutz für Hinweisgeber. Zumal die in diesem Bundeslagebild zusammengefassten Delikte nur die Spitze des Eisberges darstellen und der Großteil der Straftaten immer noch im Verborgenen liegt.
Portrait Dr. Anna-Maija Mertens

Mit besten Grüßen
Dr. Anna-Maija Mertens
Geschäftsführerin

AKTUELLES

19.07.2018
Sport

Transparency Deutschland fordert von der Politik verantwortliches Handeln beim Thema Sportwetten

© Carl Raw / Unsplash
Der Glücksspielanbieter Gauselmann wird zukünftig Namensgeber des Düsseldorfer Fußballstadions und darüber hinaus Sponsor zahlreicher Düsseldorfer Sportvereine. „Ein solches Sponsoring sendet völlig falsche Signale", so Sylvia Schenk, Leiterin der Arbeitsgruppe Sport.

Zur Pressemitteilung
17.07.2018
Internationales | Wirtschaft

Keine Anti-Korruptionsklauseln im EU-Handelsabkommen mit Japan (JEFTA)

© Andre Benz / Unsplash
Transparency Deutschland kritisiert, dass die Aushandlung des Abkommens nicht transparent ablief. Obwohl Japan bereits im Trans-Pazifischen Handelsabkommen (TPP) Anti-Korruptionsklauseln unterzeichnet hat, sollen solche Vorkehrungen in JEFTA gänzlich wegfallen.

Mehr Informationen
16.07.2018
Verwaltung

Tätigkeitsbericht zur Informationsfreiheit veröffentlicht

© Samuel Zeller / Unsplash
Aus dem Tätigkeitsbericht der Bundesbeauftragten für den Datenschutz und die Informationsfreiheit (BfDI) Andrea Voßhoff geht hervor, dass das Recht auf Informationszugang nach dem Informationsfreiheitsgesetz (IFG) in den letzten zwei Jahren verstärkt genutzt wurde.

Mehr Informationen
11.07.2018
Hinweisgeberschutz | Verwaltung | Wirtschaft

Bundeslagebild Korruption 2017: Großteil der Korruptionsverfahren resultierte aus Hinweisen externer Quellen

© Christian Dubovan / Unsplash
Das Bundeskriminalamt (BKA) hat im Bundeslagebild Korruption 2017 einen Anstieg der monetären Schäden durch Korruptionsstraftaten auf rund 291 Millionen Euro festgestellt.

Mehr Informationen
10.07.2018
Politik

Nebeneinkünfte im EU-Parlament: Insbesondere Rechtspopulisten verdienen dazu

Seit der Europawahl 2014 haben EU-Abgeordnete mindestens 18 Millionen Euro, maximal sogar bis zu 41 Millionen Euro an Nebeneinkünften verdient. Insgesamt bezieht fast jeder dritte Abgeordnete Nebeneinkünfte.

Mehr Informationen
09.07.2018
Wirtschaft | Internationales | Entwicklungszusammenarbeit

Rana-Plaza-Beschwerde zeigt: Bessere Kontrollen in den globalen Lieferketten der Textilindustrie notwendig

Die deutsche Nationale Kontaktstelle (NKS) für die OECD-Leitsätze für multinationale Unternehmen im Bundesministerium für Wirtschaft und Energie hat eine Abschlusserklärung im Rana-Plaza-Beschwerdeverfahren gegen den Prüfdienstleister TÜV Rheinland veröffentlicht.

Mehr Informationen
26.06.2018
Internationales | Entwicklungszusammenarbeit

Stellungnahme zur Aktualisierung der Deutschen Nachhaltigkeitsstrategie

Transparency Deutschland begrüßt, dass die Bundesregierung den Corruption Perception Index (CPI) als einen der Nachhaltigkeitsindikatoren in die Deutsche Nachhaltigkeitsstrategie aufgenommen hat.

Zur Stellungnahme

AUS DEM VEREIN

Nächste Treffen der Regionalgruppen

Die Regionalgruppe Hamburg/Schleswig-Holstein trifft sich am Samstag, den 04. August 2018, um 15.00 Uhr, zu einem sommerlichen Treffen im Biergarten des „Landhaus Walter“ im Stadtpark Otto-Wels-Str. 2, 22303 Hamburg.

Mehr Informationen | Kontakt: Helena Peltonen-Gassmann, rg-hamburg@transparency.de 

Die Regionalgruppe Frankfurt/Rhein-Main trifft sich am Dienstag, den 14. August 2018, um 19.00 Uhr, in der Evangelisch-reformierten Gemeinde, Freiherr vom Stein-Straße 8, 60323 Frankfurt am Main.

Mehr Informationen | Kontakt: Heinrich Fischwasser, rg-ffm@transparency.de

Die Regionalgruppe Hamburg/Schleswig-Holstein trifft sich am Montag, den 03. September 2018, um 18.00 Uhr, in den Räumen der Rheuma-Liga Schleswig-Holstein, Holstenstraße 88, 24103 Kiel.

Mehr Informationen | Kontakt: Helena Peltonen-Gassmann, rg-hamburg@transparency.de

Die Regionalgruppe Hamburg/Schleswig-Holstein trifft sich am Dienstag, den 04. September 2018, um 18.00 Uhr, im Rudolf-Steiner-Haus, Mittelweg 11-12, 20148 Hamburg.

Mehr Informationen | Kontakt: Helena Peltonen-Gassmann, rg-hamburg@transparency.de

Die Regionalgruppe Berlin/Brandenburg trifft sich am Mittwoch, den 05. September 2018, um 19.00 Uhr, in der Geschäftsstelle, Alte Schönhauser Str. 44, 10119 Berlin.

Mehr Informationen | Kontakt: Dr. Astrid Wokalek, rg-bb@transparency.de

VERANSTALTUNGEN

25.08.2018
Berlin

Tag der offenen Tür im Bundesministerium für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung

Transparency Deutschland sowie über 20 weitere Institutionen der Entwicklungszusammenarbeit präsentieren ihre Projekte und Initiativen am "Tag der offenen Tür" des Bundesministeriums, welches über seine Arbeit informiert und ein buntes Programm zusammengestellt hat.

Ort: Bundesministerium für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung, Stresemannstraße 92, 10963 Berlin

Mehr Informationen
17.09.2018
Hamburg

Korruption – das verdeckte Verbrechen | Ein Problem in Deutschland? In Hamburg?

Was ist Korruption genau, wie funktioniert sie? Wo gibt es Korruption bei uns und wie kann man sie bekämpfen? Was hat das mit Nachhaltigkeit zu tun? Über diese Fragen diskutieren Helena Peltonen-Gassmann, Vorstandsmitglied von Transparency Deutschland und Ulrike Fröhling, Leiterin der AG Medien von Transparency Deutschland.

Ort: NG Geschäftsstelle, Zwischengeschoss, Springeltwiete 1, 20095 Hamburg

Mehr Informationen
22.09.2018
Ulm

Einführungsseminar

Die Regionalgruppen Baden-Württemberg und München laden am 22. September 2018 zu einem eintägigen Einführungsseminar in Ulm ein.

Ort: IntercityHotel, Bahnhofplatz 1/1, 89073 Ulm

Mehr Informationen
10.11.2018
Berlin

Einführungsseminar

Die Regionalgruppe Berlin/Brandenburg lädt am 10. November 2018 zu einem eintägigen Einführungsseminar in Berlin ein.

Ort: Haus der Demokratie, Greifswalder Str. 4, 10405 Berlin

Mehr Informationen

STELLENAUSSCHREIBUNGEN

Deadline: 05. August 2018
Transparency International

Head of Global Policy and Advocacy

Das Internationale Sekretariat von Transparency International mit Sitz in Berlin sucht mit Einstieg zum nächst möglichen Zeitpunkt einen Head of Global Policy and Advocacy. Senden Sie Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen bis 5. August 2018 in englischer Sprache (Anschreiben, Lebenslauf) per E-Mail (pdf, max. 5 MB) an HeadofGlobalPolicyandAdvocacyJob@transparency.org.

Mehr Informationen
Deadline: 05. August 2018
Transparency International

Legal Counsel

Das Internationale Sekretariat von Transparency International mit Sitz in Berlin sucht mit Einstieg zum nächst möglichen Zeitpunkt einen Legal Counsel. Senden Sie Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen bis 05. August 2018 in englischer Sprache (Anschreiben, Lebenslauf) per E-Mail (pdf, max. 5 MB) an LegalCounselJob@transparency.org.

Mehr Informationen
Deadline: 05. August 2018
Transparency International

Research Coordinator

Das Internationale Sekretariat von Transparency International mit Sitz in Berlin sucht mit Einstieg zum nächst möglichen Zeitpunkt einen Research Coordinator. Senden Sie Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen bis 05. August 2018 in englischer Sprache (Anschreiben, Lebenslauf) per E-Mail (pdf, max. 5 MB) an ResearchCoordinatorJob@transparency.org.

Mehr Informationen
Deadline: 13. August 2018
Transparency International

Media and Communications Manager

Das Internationale Sekretariat von Transparency International mit Sitz in Berlin sucht mit Einstieg zum nächst möglichen Zeitpunkt einen Media and Communications Manager. Senden Sie Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen bis 13. August 2018 in englischer Sprache (Anschreiben, Lebenslauf) per E-Mail (pdf, max. 5 MB) an MediaCommunicationsManagerJob@transparency.org.

Mehr Informationen
Deadline: 19. August 2018
Transparency International

Temporary Part-Time Assistant in the Strategy and Impact Team

Das Internationale Sekretariat von Transparency International mit Sitz in Berlin sucht mit Einstieg zum nächst möglichen Zeitpunkt einen Temporary Part-Time Assistant in the Strategy and Impact Team. Senden Sie Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen bis 19. August 2018 in englischer Sprache (Anschreiben, Lebenslauf) per E-Mail (pdf, max. 5 MB) an AccreditationMidiJob@transparency.org.

Mehr Informationen
Deadline: 19. August 2018
Transparency International

Temporary Part-Time Assistant in the Fundraising Team

Das Internationale Sekretariat von Transparency International mit Sitz in Berlin sucht mit Einstieg zum nächst möglichen Zeitpunkt einen Temporary Part-Time Assistant in the Fundraising Team. Senden Sie Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen bis 19. August 2018 in englischer Sprache (Anschreiben, Lebenslauf) per E-Mail (pdf, max. 5 MB) an FundraisingMidiJob@transparency.org.

Mehr Informationen
Deadline: 26. August 2018
Transparency International

Fundraising Coordinator - Institutional Donors

Das Internationale Sekretariat von Transparency International mit Sitz in Berlin sucht mit Einstieg zum nächst möglichen Zeitpunkt einen Fundraising Coordinator - Institutional Donors. Senden Sie Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen bis 26. August 2018 in englischer Sprache (Anschreiben, Lebenslauf) per E-Mail (pdf, max. 5 MB) an FundraisingCoordinatorIDJob@transparency.org.

Mehr Informationen
Fortlaufend
Transparency International

Rechtsreferendariat

Das Internationale Sekretariat von Transparency International mit Sitz in Berlin sucht fortlaufend engagierte Rechtsreferendarinnen und Rechtsreferendare, die ihre Wahlstation im Kontext einer Nichtregierungsorganisation absolvieren möchten. Die Station sollte von mindestens dreimonatiger Dauer sein. Senden Sie Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen (Anschreiben, Lebenslauf, Zeugnisse) in englischer Sprache mit Angabe Ihrer Verfügbarkeit per E-Mail (pdf, max. 5 MB) an LegalClerkship@transparency.org.

Mehr Informationen

Bringen Sie sich als Mitglied im Kampf gegen Korruption ein.


Schon mit einer einmaligen Spende unterstützen Sie unsere Arbeit wirkungsvoll.